Anzeige
Anzeige
© wilfred stanley sussenbach dreamstime.com Elektronikproduktion | 21 Oktober 2015

Polnischer Kabelhersteller TFK erhält EBRD-Kredit

Der polnische Kabelhersteller Tele-Fonika Kable (TFK) hat von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) einen Kredit in Höhe von rund 59 Millionen Euro erhalten.
250 Millionen Złoty (umgerechnet 59 Millionen Euro) hat der polnische Kabel- und Drahthersteller Tele-Fonika Kable SA als Teil eines Refinanzierungspaket mit einem Gesamtwert von 1,1 Milliarden Złoty der EBWE erhalten. Die Finanzierung wird die Umsetzung einer umfassenden finanziellen und operativen Umstrukturierung unterstützen. Unter anderem soll die Integration und Konsolidierung des Unternehmens abgeschlossen werden, die IT-Infrastruktur soll verbessert werden und der High-Tech-Produktionssektor soll expandieren. „Die neue Fünf-Jahre-Finanzierung setzt Tele-Fonika in eine sehr starke Position, um den Anforderungen des wachsenden globalen Kabelmarktes gerecht zu werden“, sagt Monika Cupiał-Zgryzek von TFK. „Wir freuen uns, die EBRD als eine unserer hausbacken zu haben und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1