Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hellermanntyton Elektronikproduktion | 19 Oktober 2015

Fortschritte der Werkserweiterung bei HellermannTyton

Der Erweiterungsbau bei der HellermannTyton GmbH schreitet voran und die Rohbauphase konnte erfolgreich abgeschlossen werden.
Am 31. MĂ€rz 2015 hatte das Unternehmen mit dem offiziellen Spatenstich den Startschuss fĂŒr den vierten Bauabschnitt am Großen Moorweg in Tornesch gegeben. Der Anbau umfasst eine VergrĂ¶ĂŸerung der LogistikflĂ€che um 6.600 mÂČ und zusĂ€tzliche 5.400 mÂČ BĂŒroflĂ€che in zwei Obergeschossen. Außerdem soll ein internationales Schulungszentrums am Standort fĂŒr Kunden und Mitarbeiter gebaut werden. „Die Erweiterung des Logistikbereiches und der BĂŒroflĂ€che ist notwendig, um die steigende Nachfrage unserer Kunden dauerhaft gerecht zu werden“, sagte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Hans-Christian Niemann. „Wir sind stolz, dass wir durch unseren wirtschaftlichen Erfolg zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region zĂ€hlen. Heute freuen wir uns auf die Aussicht, ab dem nĂ€chsten Sommer ausreichend Platz fĂŒr weiteres Wachstum zu haben.“ Die Bauarbeiten sollen plangemĂ€ĂŸ im Juli 2016 abgeschlossen werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2