Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© limtronik Elektronikproduktion | 12 Oktober 2015

Limtronik baut Aktivitäten in den USA weiter aus

Die Limtronik GmbH expandiert auch in den USA weiter. In der amerikanischen Niederlassung gab es zuletzt Entwicklungen im maschinellen, räumlichen und personellen Bereich.

Diese mündeten vor Ort in neuen Kunden aus Branchen wie Öl und Gas, Abwassermanagement, Industriebeleuchtung, Betriebsmittelmanagement und Bauwesen. Zudem erhielt die Niederlassung Mitte des Jahres 2015 die UL508A-Zertifizierung – die Norm für den Ausbau von Schaltanlagen für die Steuerungstechnik. Neue Branchen, Produktionsfläche und Mitarbeiter in den USA Ende 2011 nahm Limtronik USA, Inc. die Fertigung von Komponenten für erneuerbare bzw. alternative Energien auf, insbesondere für die Solarwechselrichter-Branche. Seit 2014 fertigt der Standort zunehmend komplexe Systeme und Schaltschränke für diverse Branchen, darunter Öl und Gas, Abwassermanagement, Industriebeleuchtung, Betriebsmittelmanagement und Bauwesen. Die ursprüngliche Standortgröße von 2.330 m2 wurde im Januar 2014 auf 4.200 m2 erweitert. Auch die Mitarbeiterzahl konnte im Vergleich zum Jahr 2011 mehr als verdoppelt werden. Allein in den Bereichen Logistik und Produktion arbeiten derzeit 18 Mitarbeiter, wobei diese Zahl je nach saisonaler Nachfrage variiert. Alles in allem zieht Limtronik eine positive Bilanz und plant den weiteren Ausbau der US-Aktivitäten.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1