Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Evotronic Elektronikproduktion | 09 Oktober 2015

Evotronic investiert in neue Maschinen

Die Evotronic GmbH hat für die Produktion neue Bestückungsautomaten sowie eine neue Dampfphase angeschafft.

Für Kunden bedeutet dies, das ab sofort insgesamt vier MyData Bestückungsautomaten der Baureihen My12 & My200 für die Auftragsbearbeitung zur Verfügung stehen. In der erweiterten Linie können ab sofort Produkte in Stückzahlen von 500 bis 1 Mio. gefertigt werden. Die strategische Ausrichtung von Evotronic zielt darauf ab, dem Kunden als Full-Service-Supplier zur Seite zu stehen. „Unser Kunde bringt seine Idee, und diese setzen wir für ihn bis zum Endprodukt konsequent um“, sagt Evotronic Vertriebsleiter Mario Krause. „Die Unternehmen profitieren von der Zentralisierung aller Fertigungs- und Beschaffungsprozesse in unserem Haus – die Gesamtkosten für das Endprodukt werden zudem durch die kurzen Logistikwege deutlich minimiert.“ --- Bild: Geschäftsführer Emanuel Schieder (li.) und Vertriebsleiter Mario Krause
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2