Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wrangler dreamstime.com Leiterplatten | 05 Oktober 2015

Nordamerikanischer Leiterplattenmarkt mit starkem Book-to-Bill-Verhältnis

Das Book-to-Bill-Verhältnis der nordamerikanischen Leiterplattenindustrie stieg im August 2015 auf 1,13. Dies ist der Höchste Stand seit fünf Jahren.
Insgesamt stiegen die Lieferungen von Leiterplatten um 1,5 Prozent im August 2015 gegenüber dem Vorjahr. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die PCB Sendungen um 3,6 Prozent. Im Vergleich zum August 2014 stiegen die Leiterplattenbuchungen um 24,1 Prozent. Gegenüber zum Vormonat stieg der Auftragseingang um 11,3 Prozent. „Das Wachstum im Umsatz und Auftragseingang des nordamerikanischen Leiterplattenmarkts setzte sich im August fort und die Aufträge waren besonders stark“, sagt Sharon Starr, IPC-Direktor für Marktforschung. „Das Book-to-Bill-Verhältnis erreichte seit Mai 2010 seinen höchsten Stand. Dies ist ein starker Indikator für eine positive Umsatzentwicklung im vierten Quartal dieses Jahres und für das nächste Jahr.“ © IPC
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1