Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© plexus Elektronikproduktion | 16 Juli 2015

Oliver Mihm: Plexus‘ neuer Chef für EMEA

Plexus Corp. hat Oliver Mihm (43) zum Regional President für die EMEA-Region berufen. Der Ingenieur übernimmt die strategische und operative Leitung für alle Aspekte des Geschäftes von Plexus in der Region.

Mihm hat seine neue Aufgabe bereits übernommen und arbeitet im deutschen Design Center von Plexus in Darmstadt. Oliver Mihm kommentiert: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, denn Plexus ist in der EMEA-Region hervorragend positioniert, um die Wachstumsziele der kommenden Jahre zu erreichen. Mit der Gründung der deutschen Niederlassung im Jahr 2011, der Erweiterung unserer Einrichtungen in Großbritannien 2012 und der Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Rumänien 2013 haben wir entscheidende Grundsteine gelegt, um auch in Europa zu einem Key-Player zu werden. Für unsere Kunden sind daraus große Vorteile entstanden, denn sie treffen uns vor Ort an und profitieren vom globalen Netzwerk sowie vom Know-how der gesamten Plexus Corp. Vor diesem Hintergrund möchte ich die Bekanntheit der Marke ‚Plexus‘ in der EMEA-Region weiter steigern und das Image unseres Unternehmens vor allem in der DACH-Region stärker verankern.“ Todd Kelsey, Executive Vice President und Chief Operating Officer der Plexus Corp., ergänzt: “In der EMEA-Region und insbesondere in Deutschland hat Plexus ein enormes Wachstumspotential. Die Grundvoraussetzung dafür ist eine starke Führungskraft, die Oliver Mihm in seinen 15 Jahren bei Plexus immer wieder eindrucksvoll bewiesen hat. Durch seine umfangreichen Erfahrungen und seinen proaktiven Führungsstil wird Mihm das EMEA-Team von Plexus bereichern und dafür sorgen, dass Plexus in der enorm wichtigen EMEA-Region weitere Marktanteile hinzugewinnt.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1