Anzeige
Anzeige
© tombaky dreamstime.com Leiterplatten | 09 Juli 2015

Elemaster erlangt die ISO 13485 Zertifizierung

Der italienische Leiterplatten-Hersteller Elemaster erlangt erfolgreich die ISO 13485 Zertifizierung fĂŒr die Entwicklung elektronischer medizinischer Produkte.
Nachdem in den vergangenen Jahren wichtige Zertifizierungen wie die IRIS (2010) und die EN9100 (2014) erlangt wurden, bestand die Entwicklungsgesellschaft der Elemaster Gruppe Ende Mai nun auch das finale Audit der TÜV Rheinland AG fĂŒr die Zertifizierung nach ISO13485. Das Zertifikat gilt fĂŒr die hausinterne Produktentwicklung und ergĂ€nzt somit die bereits seit 2012 bestehende Zertifizierung fĂŒr die Produktion elektronischer und elektromechanischer medizinischer Baugruppen, GerĂ€te und Systeme. „Dies ist ein wichtiger Meilenstein“, erklĂ€rt Gabriele Cogliati, GrĂŒnder und CEO der Elemaster Gruppe. „Im Medical Sektor werden bereits 25 Prozent unseres Gesamtumsatzes erwirtschaftet, fĂŒr die Zukunft erwarten wir einen weiteren Anstieg dieses Anteils. Unsere Kunden erwarten die eine zunehmende Übernahme von Verantwortung entlang des Produktlebenszyklus, von der Entwicklung bis zur Produktion schlĂŒsselfertiger Produkte. Die Erlangung dieser Zertifizierung wird dazu beitragen, unser Angebot weiter zu vervollstĂ€ndigen sowie den ansteigenden Erwartungen, die der Markt stellt, gerecht zu werden.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2