Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schwanz GmbH Elektronikproduktion | 08 Juli 2015

Schwanz GmbH erwirbt Schmoll Direktbelichter für Stopplackanwendung

Der Leiterplattenhersteller Schwanz GmbH aus Hildesheim hat die gesamte Stopplackproduktion auf einen neuen Direktbelichter von Schmoll erfolgreich umgestellt.

„Wir als Hersteller von kleinen und mittleren Serien, sehen den Nutzen eines Direktbelichters schon sehr lange. Bisherige technische Lösungen waren für uns einfach zu teuer in Anschaffung und Unterhalt“, sagt Michael Wiesel, geschäftsführender Gesellschafter der Schwanz GmbH. Er fügt weiterhin hinzu: „Wir haben uns für den MDI von Schmoll entschieden, da neben der hervorragenden Belichtungsqualität auch die erreichten Zykluszeiten überzeugen. Die ersten Wochen zeigen bereits, dass sich die Investition durch höheren Yield, weniger Personalaufwand, keinen Film und Energieeinsparungen sehr schnell rechnen wird.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2