Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mariusz szachowski dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Juni 2015

Ingram Micro und Osram kooperieren

Ingram Micro und die Osram GmbH schlie√üen einen Distributionsvertrag. Ingram Micro nimmt damit als erster ITK-Distributor einen Hersteller f√ľr Lichtl√∂sungen ins Portfolio auf.
Zum Start der Partnerschaft vertreibt die NewEnergy Unit von Ingram Micro die LIGHTIFY‚ĄĘ- Beleuchtungssysteme des Herstellers.

Ingram Micro vertreibt ab sofort die LIGHTIFY‚ĄĘ-Beleuchtungssysteme der Osram GmbH. Durch die Kooperation mit einem Lighting-Hersteller unterstreicht Ingram Micro ihre Kompetenz im Bereich der Energy Saving Technologies.

‚ÄěDie Partnerschaft mit Osram ist f√ľr uns ein Meilenstein. Mit der Kooperation bauen wir unser LED-Lighting-Portfolio konsequent aus und erschlie√üen gemeinsam mit Osram neue Gesch√§ftsfelder f√ľr unsere Partner“, so Klaus Donath, Senior Director Value Business bei Ingram Micro. ‚ÄěDurch die flexiblen Einsatzm√∂glichkeiten der LIGHTIFY‚ĄĘ-Beleuchtungssysteme bieten wir unseren Kunden das ideale Produkt, um sich individuell am Markt zu positionieren.“

Bei der LIGHTIFY‚ĄĘ-Serie erlaubt ein Gateway die Integration von bis zu 50 Lichtquellen per WLAN in ein beliebiges Netzwerk. Per App f√ľr die Betriebssysteme lassen sich die LEDLampen und -Leuchten einzeln und in Gruppen kabellos steuern. Von jedem mobilen Endger√§t aus ist es somit m√∂glich, die Beleuchtung flexibel von unterwegs ein- und auszuschalten oder zu dimmen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1