Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gualtiero boffi dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Juni 2015

Smarteq stärkt Vertriebsnetz in der Schweiz und Österreich

Smarteq erweitert sein europäisches Vertriebsnetz durch Vereinbarungen mit den Distributoren Bonanomi AG in der Schweiz und Kathrein Vertriebsges.m.b.H. in Österreich.
Die Vereinbarungen folgen auf Smarteqs Erwerb von Kathreins Aftermarket-Geschäft im Mai 2015. Diese neue Vereinbarung bedeutet auch, dass das Unternehmen neben Kathreins Produkten auch das Smarteq Produktportfolio verkaufen wird.

Nun will das Unternehmen, nach der Übernahme des Aftermarket-Geschäfts, das Vertriebsnetz, das von Kathrein aufgebaut wurde, in Europa weiter etablieren.

„Unsere Einschätzung ist es, dass es ein großer Vorteil ist, die Smarteq Marktpräsenz durch Distributoren zu stärken, die gleichzeitig Kathreins Produktportfolio vertreten. Der nächste große Einsatz der AMR Installationen, einer von Smarteqs Hauptbereichen, ist in Österreich. Dies macht es nochmals besonders erfreulich, dass wir unsere Zusammenarbeit mit Kathrein verstärkt haben“, sagt John Harden, CEO bei Smarteq.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2