Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© terma Elektronikproduktion | 22 Juni 2015

Terma Powers zukünftige Weltraummissionen

Terma wurde von OHB System AG in Bremen unter Vertrag genommen, um Power Conditioner und Vertriebseinheiten f├╝r das SARah Satellitensystem zu liefern.
Die Satellitenkonstellation SARah besteht aus drei Satelliten, von denen OHB zwei liefert. In 2019 wird SARah die aktuelle Konstellation aus f├╝nf Satelliten, SAR-Lupe, die seit 2008 in Betrieb ist, ersetzen.

Zuvor arbeitete Terma mit OHB f├╝r die Herstellung von Power Distribution Units f├╝r die Small GEO Mission zusammen.

ÔÇ×Mit den j├╝ngsten gesicherten Vertr├Ągen f├╝r Stromversorgungssysteme hat sich Terma als zuverl├Ąssiger und bew├Ąhrter Anbieter von Stromversorgungssystemen f├╝r ESA-Missionen als auch f├╝r kommerzielle Missionen positioniert. Wir haben eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, die Missionen wie Rosetta, Mars Express, Venus Express, Galileo, XMM-Newton und Integral beinhaltet“, sagt Senior Vice President Carsten J├Şrgensen, Leiter der Terma Raumfahrt Business Area.

Zu zuk├╝nftigen Missionen mit Terma Power Systems an Bord geh├Âren BepiColombo, ExoMars, Euclid, Small GEO und SARah.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-2