Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© schmid group Elektronikproduktion | 02 Juni 2015

Schmid Group verkauft mehrere PV-Anlagen an JA Solar

Die Schmid Group meldet den Verkauf mehrerer Anlagen zur Texturierung und Kantenisolation inklusive Automationsequipment an den chinesischen Hersteller JA Solar.
JA Solar, ein chinesischer Tier-One-Hersteller von Solarzellen, erteilte der Schmid Group einen Auftrag zum Bau mehrerer Texturierungs- und Kantenisolationsanlagen sowie dem dazugeh√∂rigen Automationsequipment, um in S√ľdost-Asien seine bisherige Photovoltaikproduktion um ca. 400MW zu erweitern. Die Anlagen von Schmid sollen im Juli 2015 ausgeliefert werden.

Das Inline-System von SCHMID kombiniert die Kantenisolation mit der Phosphorsilikatglas-entfernung. Die im Diffusionsprozess auf der Waferr√ľckseite entstandene Emitterschicht wird von der Vorderseite des Wafers einseitig isoliert, um Fehlfunktionen der Solarzelle zu vermeiden. Im nachfolgenden maschinenintegrierten Prozess wird dann das Phosphorglas von der Waferoberfl√§che entfernt.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2