Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 Mai 2015

Nokia Networks erwirbt Eden Rock

Nokia Networks hat eine Vereinbarung mit Eden Rock Communications, LLC, zur Erweiterung seines SON-Portfolios, unterzeichnet.

Durch die Übernahme hat Nokia Networks Zugang zu der SON-Lösung „Eden-Net“ von Eden Rock. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal von 2015 abgeschlossen sein. SON ist einer der wichtigsten und am schnellsten wachsenden Segmente der Mobilfunk-Breitbandsparte und somit ein strategisch wichtiger Markt für Nokia Network. SON ist wichtig für die zunehmenden komplexen, heterogenen Betreibernetze. SON bietet Workflow-Automatisierung, Netzwerkleistungsverbesserungen und zusätzliche Zuverlässigkeit, schreibt Nokia. Nach Abschluss der erforderlichen Verhandlungen und Genehmigungen ist es geplant, dass die Mitarbeiter von Eden Rock anschließend bei Nokia Networks in Seattle arbeiten, wo das Unternehmen beabsichtigt seine Basis zu haben. Peter Patomella, Vice President, CEM und OSS bei Nokia Networks, erklärt: „Der Optimierungs- und SON-Markt wird voraussichtlich bis zum Jahr 2018 weltweit ein Volumen von 5 Milliarden Euro übertreffen*. Durch Kombination unserer Kompetenzen werden wir eine wichtige Anforderung unserer Kunden in Angriff nehmen können: die effiziente Optimierung heterogener Netzwerke in einer Umgebung mit mehreren Anbietern. Durch Kombination unserer Produkte werden wir die Bereitstellung einer wettbewerbsfähigen Lösung beschleunigen, die eine leistungsstarke automatisierte Netzwerkoptimierung für erstklassige Leistungswerte und Kundenerlebnisse ermöglicht.“
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2