Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kornwa dreamstime.com Leiterplatten | 22 Mai 2015

AT&S erwirbt Ledia Direktbelichter von Ucamco

Der europäischen Leiterplattenhersteller AT&S hat einen Ledia Direct Imager von Ucamco gekauft.

Der Direktbelichter wird am Standort von AT&S in Leoben, Österreich, für die Lötstopplack-Anwendung bei der Herstellung von kleinen und mittleren Serien für Kunden in der Industrie- und Automobile-Branche in Europa und in den USA zum Einsatz kommen. Karel Tavernier erklärt: „Ucamcos Ledia Direkt Imager wurde wegen seiner ausgezeichneten Löstopplack-Technologie und der überragenden Ausrichtungsmerkmale ausgewählt. Dies bestätigt erneut die strategische Vision von AT&S, die beinhaltet, höchste Qualität innerhalb der Industriestandards zu setzen und zur Spitzentechnologie zu gelangen.“
Anzeige
Anzeige
2020.08.05 00:04 V18.8.2-2