Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© evertiq Elektronikproduktion | 22 Mai 2015

Grünes Licht für BSH für den Erwerb von FagorMastercook

Ein Licht am Ende des Tunnels. Die deutsche Hausgerätegruppe BSH hat die Zustimmung zum Erwerb von FagorMastercook erhalten.

FagorMastercook, die ihren Sitz in Breslau haben, hatten durch ihren Konkurs 2014 ein hartes Jahr. Sie haben mehrmals versucht einen Investoren zu finden, um so die Produktion und ihr Mitarbeiter zu halten. BSH äußerte sein Interesse an der Einheit und hat ein Angebot gemacht, das bankrotte Unternehmen für PLN 90 Millionen (21,5 Millionen Euro) im Dezember zu übernehmen. Das polnische Amt für Wettbewerb und Verbraucherschutz (UOKiK – in polnisch) hat nun die geplante Übernahme der Fagor Mastercook Fabrik in Breslau durch BSH genehmigt. Nach Angaben des Amtes wird durch den Erwerb der Wettbewerb auf dem Markt nicht beschränkt. Auch das deutsche Unternehmen muss sich weiterhin dem starken Wettbewerb auf dem polnischen Markt stellen.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2