Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ZF Elektronikproduktion | 21 Mai 2015

ZF schließt Übernahme von TRW Automotive ab

Die ZF Friedrichshafen AG und die TRW Automotive Holdings Corp. haben den erfolgreichen Abschluss der Übernahme-Transaktion von TRW durch ZF bekanntgegeben.

TRW wird als neue Division unter der Bezeichnung Aktive & Passive Sicherheitstechnik in den ZF-Konzern eingegliedert. Das vereinte Unternehmen ist firmiert unter dem Namen ZF Friedrichshafen AG. Bereits im September 2014 hatte ZF mit TRW eine bindende Vereinbarung zur Übernahme von TRW unterzeichnet. Mit dem Closing beginnt die Integration von TRW, die für drei bis fünf Jahre angesetzt ist. „Wir freuen uns alle sehr auf unsere Pläne für die Zukunft. Der Zusammenschluss erlaubt es uns, strategische Chancen besser zu nutzen und sowohl kurz- als auch langfristig dauerhaften Mehrwert für unsere Kunden und Mitarbeiter zu schaffen“, sagt der ZF-Vorstandsvorsitzende Stefan Sommer. „Das vereinte Unternehmen ist ein Kraftpaket in den Bereichen automobile Technologie, Fahrerassistenz- und Insassenschutzsysteme, Antriebsstrang und Getriebe sowie Brems- und Lenksysteme“, sagt John C. Plant, Präsident und CEO von TRW. „Diese einzigartige Kombination modernster Technologien geht umfassend auf die wachsenden branchenweiten Trends zu mehr Sicherheit, Kraftstoffeffizienz und autonomem Fahren ein.“ ----- Bild: John C. Plant, Präsident und CEO von TRW (links) und der ZF Vorstandsvorsitzende Stefan Sommer (rechts), © ZF
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1