Anzeige
Anzeige
© Escatec Elektronikproduktion | 18 Mai 2015

Escatec erweitert Produktionsstätte um Wireless Testing

Die neue Wireless Testing Einheit, in Heerbrugg in der Schweiz, ermöglicht es, die gesamte Bandbreite drahtloser Verbindungen zu testen, inklusive WiFi, 3G und Bluetooth.

„Das Internet der Dinge wird bedeuten, dass fast alle Produkte eine kabellose Schnittstelle in irgendeiner Form haben werden”, sagt Thomas Eschenmoser, Bereichsleiter Test Engineering bei Escatec. „Während der Produktion ist es unerlässlich, die kabellose Leistung jedes Gerätes zu testen, um sicherstellen zu können, dass es fehlerfrei funktioniert und dass es keine fehlerhaften und unerwarteten Signale gibt, die Störungen bei anderen Geräte hervorrufen könnten.“ Eine wesentliche Herausforderung, die Escatec meisterte, war die vollständige Automatisierung des Testsystems des Spektralanalysators. Diese Automatisierung ist Teil des Escatec-Plans, der die größtmögliche Automatisierung von Tests zur Reduktion von Produktionskosten umfasst. Eine weitere Herausforderung war die Notwendigkeit, das Analysegerät bei Änderungen der Produktproduktion schnellstmöglich umstellen zu können. Auch hier wurde ein Softwareprogramm entworfen, das diesen Vorgang bei Bedarf automatisiert. ----- Bild: Die Wireless Test Einheit, © Escatec
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1