Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Zollner Elektronikproduktion | 18 Mai 2015

Zollner-Werk in Costa Rica nach IS0 9001:2008 zertifiziert

Im April wurde das Zollner-Werk in Cartago, Costa Rica von der DEKRA mit dem ISO-9001:2008-Zertifikat ausgezeichnet.

Im November 2014 nahm der Standort (Kürzel: E6C) seine Tätigkeit auf. Das Zollner-Team in Costa Rica führte detaillierte Managementbewertungen ein, die auf internen Leistungskennzahlen, internen Audits, Schulungen, Prozessen und Abläufen basieren, um sicherzustellen, dass die Anforderungen der ISO-Norm im gesamten E6C-Werk erfüllt werden, so geht es aus einer Pressemitteilung hervor. Die Leitung des Standorts Costa Rica ist stolz auf die Ergebnisse, die die letzten Überprüfungen und Audits ergeben haben. Die Mitarbeiterzahl in Cartago wächst stetig und zusätzlich wurden unter anderem Six-Sigma-Methoden, Lean-Manufacturing-Prozesse und Kaizen-Schulungen integriert. „Zollner Costa Rica ist sehr stolz auf diese Leistung und wir sind gegenwärtig dabei, uns für die DEKRA-Zertifizierung ISO/TS 16949 im nächsten Juli vorzubereiten“, so Octavio Matus, Geschäftsführer bei Zollner. ----- Bild: © Zollner v. links. (stehend): Luis Bonilla (Maintenance Manager), Gustavo Porras (IT Supervisor), Uwe Henneberger (ZM), Pablo Chinchilla (HR Manager), Cristian Murillo (Engineering Manager), Alfonso Abadal (DEKRA Auditor), Victor Sanchez (Quality Manager), Osvaldo Badilla (Program Manager Electronics), Faiyaz Syed (E6 CEO), Edgar Ferreto (Production Manager), Octavio Matus (Geschäftsführer).
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1