Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Elektronikproduktion | 14 Mai 2015

Flextronics kauft Alcatel-Lucent-Werk in Triest

Alcatel-Lucent wird sein Produktionswerk in Triest (Italien) - spezialisiert auf Optical Transport (Optisches Transportnetz) - und alle damit verbundenen Vermögenswerte an den EMS-Dienstleister Flextronics verkaufen.

Finanzielle Einzelheiten der Transaktion werden nicht bekanntgegeben. Zudem unterliegt die Vereinbarung noch den (gesetzlichen vorgeschriebenen) behördlichen Genehmigungen. Vorbehaltlich der endgültigen Unterzeichnung dieser Vereinbarung, wird das Werk in Triest auch weiterhin Produkte für Alcatel-Lucent fertigen. Zu dem geplanten Verkauf äußerte sich Roberto Loiola, CEO und Managing Director von Alcatel-Lucent Italia, folgendermaßen: "Wir glauben, dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Triest und seine Mitarbeiter, um mit einem wahren Weltmarktführer zu wachsen. Es ist unsere feste Absicht es Flextronics zu ermöglichen, den Standort zu einem globalem Kompetenzzentrum für Optical Transport aufzubauen."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1