Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mikael damkier dreamstime.com Elektronikproduktion | 13 Mai 2015

RUAG schließt Akquisition von Patria Space ab

Der Verkauf des Raumfahrtgeschäfts der finnischen Patria an die RUAG ist abgeschlossen. Am 07. Mai haben beide Unternehmen die finalen Transaktionsschritte unterzeichnet.

Damit werden Patrias Raumfahrtaktivitäten wie auch alle 29 Mitarbeitenden von der neu gegründeten Firma RUAG Space Finnland übernommen. RUAG und Patria haben die Akquisition des Raumfahrtgeschäfts bereits im Dezember 2014 kommuniziert. Die wichtigsten Produktbereiche von RUAG Space in Finnland sind Elektronik zur Überwachung und Steuerung von Satelliten, Systeme für die Stromversorgung sowie Elektronik-Baugruppen und dazugehörige Test-Systeme. Patria hat erfolgreich an zahlreichen Satellitenprogrammen der europäischen Weltraumagentur ESA mitgewirkt, unter anderem an den Erdbeobachtungssatelliten Sentinel-2, Earthcare und Swarm sowie am Weltraumteleskop Gaia. Peter Guggenbach, CEO RUAG Space, zeigt sich sehr erfreut: „Wir heißen die finnischen Kollegen bei uns herzlich willkommen. Die Akquisition von Patria Space ist für die RUAG Space ein weiterer wichtiger Internationalisierungsschritt. Und das Know-How und die Leistungsfähigkeit des finnischen Standortes sind eine wertvolle Ergänzung zu unseren bestehenden Kompetenzen.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2