Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 27 Februar 2007

Varioprint AG baut Produktion aus

Der Leiterplattenhersteller Varioprint AG aus Heiden/Schweiz will rund 2,5 Mio Sfr (1,5 Mio Euro) in den Ausbau seines Werkes 2 investieren.

Bis Mitte Juli soll das bestehende Produktionsgebäude um zwei weitere Stockwerke erweitert werden. Während der zweiwöchigen Betriebsferien soll dann ohne Produktionsunterbrechung der Bezug der neuen Produktionsflächen stattfinden. Durch die Erweiterung sollen die Fertigungsabläufe optimiert und neue Reinräume geschaffen werden, die besonders für die Fertigung komplexer Multilayer-Produkte benötigt werden. Eines der beiden Stockwerke bleibt vorläufig noch als Platzreserve leer. Weitere 2,5 Mio Sfr werden in die Erweiterung des Maschinenparks investiert. Die Varioprint AG produziert mit rund 140 Mitarbeitern komplexe Leiterplatten vor allem für die Bereiche Telekommunikation, Industrieelektronik, Medizintechnik, Automotive, Avionik und Militärtechnik. Im letzten Jahr erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 35 Mio Sfr.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2