Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© georgian government Elektronikproduktion | 07 April 2015

Elbit Systems mit neuer Anlage in Georgien

Das israelische Luftfahrttechnik-Unternehmen Elbit Systems – Cyclone plant die Produktion von Flugzeugkomponenten in Georgien.
Die Produktionsanlage soll in Tiflis errichtet werden und Flugzeugkomponenten für die zivile Luftfahrt produzieren. Dieses USD 85 Millionen Projekt wird gemeinsam vom Wirtschaftsministerium Georgiens, dem Partnerschaftsfond und dem israelischen Luftfahrtunternehmen Elbit umgesetzt. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde bereits unterzeichnet.

Der Start des Projektes, welches auf der offiziellen Webseite des georgischen Ministerpräsidenten Irakli Gharibaschwili angekündigt wird, ist für Juni/Juli 2015 geplant. 300 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden, heißt es weiter.

Für den Produktionsstart ist 2017 anvisiert. Auch Jacob Gadot (Executive Vice President für Elbit) ist davon überzeugt, dass - angesichts der weltweit steigenden Nachfrage nach neuen Flugzeugen - das Projekt erfolgreich sein wird.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2