Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 26 Februar 2007

Bei Alcatel-Lucent sollen in Deutschland 867 Arbeitsplätze wegfallen

Bis Ende 2008 will Alcatel-Lucent nach einem Bericht der IG Metall deutschlandweit insgesamt 867 Arbeitsplätze abbauen. Besonders betroffen ist nach Gewerkschaftsangaben der neue Bereich "Convergence", zu dem teilweise auch das Festnetz gehört.

Am Standort Stuttgart (bislang 2.275 Mitarbeiter) sollen 464 Stellen und in Nürnberg 303 Arbeitsplätze wegfallen. Dazu kommen einige Arbeitsplätze in Berlin, Bonn und Neu-Isenburg. Im Bereich "Convergence" soll fast die Hälfte der Stellen gestrichen werden, im Bereich Übertragungstechnik ein Drittel.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1