Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 23 Februar 2007

RFID-Projekt in der Elektronikfertigung

Die Anbieter von Fertigungsanlagen für die Elektronikindustrie Cogiscan, Fuji, Juki und Siemens haben ein strategisches RFID-Entwicklungsprojekt gestartet.

Im Zuge des Projekts sollen Bauteilrollen mit RFID-Tags versehen werden, so dass diese automatisch von Bestückungsmaschinen und anderen Anlagen erkannt werden können. Die RFID-Lösung soll dadurch eine vollständige Fabrikautomatisierung ermöglichen und auch für künftige Supply-Chain-Anwendungen nutzbar sein. Mehrere Anlagenhersteller haben diese Technologie bereits in ihre Anlagen integriert. Die RFID-Technologie soll damit den Barcode ablösen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1