Anzeige
Anzeige
© siarhei tsalko dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 Februar 2015

Neue Lackieranlage für eine hohe Lebensdauer

EMS-Dienstleister Tonfunk investiert in die Protecto von Rehm Thermal Systems.

Elektronische Bauteile, die störanfällig sind, können durch eine Speziallackierung geschützt werden. Die Tonfunk Gruppe setzt die Protecto Beschichtungsanlage von Rehm Thermal Systems ein. Die Anlage kombiniert Lackierung, Verguss und Underfilling als All-in-One- Maschine. "Mit flexiblen Lackierungsoptionen lassen sich Schutzlackierungen präzise und aus einem Guss auf den elektronischen Baugruppen aufbringen. So sind sensible Schaltungsdetails oder ganze Schaltungen vor Korrosion und äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit optimal geschützt", heißt es in einer Kurzmeldung.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1