Anzeige
Anzeige
© photographer dreamstime.com Elektronikproduktion | 13 Februar 2015

Komax: Vollständige Übernahme der SLE quality engineering

Komax übernimmt die restlichen 40% an der SLE quality engineering rückwirkend per 1. Januar 2015.

Die SLE quality engineering hat sich seit der ersten Beteiligungnahme von 30% im März 2011 und weiterer 30% per 1. Januar 2014 stark weiterentwickelt. Im Rahmen einer gestaffelten Nachfolgeregelung übernimmt Komax nun rückwirkend per 1. Januar 2015 die restlichen 40% am Unternehmen, heißt es in einer Kurzmeldung des Unternehmens. SLE hat rund 70 Mitarbeitende. Sie entwickelt und fertigt halbautomatische Anlagen zur Verarbeitung von Koaxialkabel und Vierdrahtleitungen für die hochfrequente Datenübertragung, Schliffbildlabore sowie Crimpkraftüberwachungssysteme.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1