Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© zollner Elektronikproduktion | 11 Dezember 2014

Zollner startet in Costa Rica

Seit November fertigt die Zollner Elektronik AG nun auch in Cartago, Costa Rica.

Die Zollner Electronics Costa Rica Ltda. wird an diesem Standort hauptsächlich Produkte für den Industriebereich, aber auch für die Automobilbranche produzieren. Vorerst ist angedacht, an diesem Standort elektronische Baugruppen zu fertigen mit dem Ziel, zukünftig auch komplexe mechatronische Systeme zu produzieren. Mit der Werksgründung in Costa Rica will Zollner vornehmlich die amerikanischen Märkte bedienen und die Kundenbetreuung verbessern – zuerst einmal für Kanada, USA und Mexiko und später auch in Südamerika. Ein wesentlicher Vorteil des Produktionsstandorts ist die Freihandelszone, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Der Standort Cartago wird unter anderem das US-Werk in Milpitas hinsichtlich der Fertigung, aber auch mit Service-Leistungen im Engineering-Bereich unterstützen. Aktuell bedient Zollner Costa Rica mehrere namhafte Kunden aus der Automobil- und Industrieelektronik-Branche. ----- v. l.: Daniel Morales, Ana-Betty Arrieta, Osvaldo Badilla und Victor Sanchez mit dem ersten Produkt aus Costa Rica
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2