Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© saniphoto dreamstime.com Elektronikproduktion | 09 Dezember 2014

SolarOne und Q Cells fusionieren

Hanwha SolarOne Co. Ltd. und Hanwha Q CELLS Investment Co. Ltd. haben eine endgültige Vereinbarung über einen Anteilskauf getroffen.

SolarOne wird 100 Prozent der Q CELLS Anteile vom alleinigen Anteilseigner HSH akquirieren. Der implizierte Wert des gemeinsamen Unternehmens liegt bei circa 2,0 Milliarden Dollar. Die Transaktion wurde von den Aufsichtsgremien beider Unternehmen genehmigt und ist voraussichtlich im ersten Quartal 2015 abgeschlossen. Dies ist noch abhängig von der Zustimmung der Anteilseigner sowie behördlicher Genehmigungspflichten. Charles Kim, Chief Executive Officer von Q CELLS, erklärt: „Q CELLS Verpflichtung zu Qualität, Technologie und Innovation haben es uns ermöglicht, zu einem der meistrespektierten Anbieter im Solarbereich mit einer weltweiten Reputation und Downstream-Expertise zu werden. Die Fusion mit SolarOne schafft eine wirklich globale Plattform. Sie ermöglicht uns, Skaleneffekte zu erreichen und begünstigt die Expansion in wichtigen Solarmärkten wie China. Gemeinsam mit SolarOne wollen wir unseren Kunden hervorragende Solar-Lösungen bieten und unsere Position als globaler Marktführer ausbauen“.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1