Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 Februar 2007

SCM Microsystems erreicht schwarze Zahlen

SCM Microsystems, ein Hersteller von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt, erreicht aufgrund deutlich reduzierter Betriebsausgaben im vierten Quartal 2006 wie prognostiziert die operative Gewinnzone.

Nach vorläufigen Berechnungen erzielte das Unternehmen im vierten Quartal 2006 Umsätze am oberen Ende der Erwartungen. Die Umsätze des vierten Quartals werden voraussichtlich am oberen Ende der ursprünglichen Vorhersagen von 8,5 bis 9,5 Mio. US-Dollar liegen. Im vierten Quartal 2005 hatte SCM Microsystems 7,4 Mio. US-Dollar umgesetzt. Insbesondere die Nachfrage nach Chipkartenlesegeräten für einen gesicherten Netzwerkzugang bei Regierungsbehörden und Unternehmen sowie für E-Passport-Anwendungen war um rund 50% gestiegen. Das Unternehmen rechnete vorab mit einer Bruttomarge im oberen 30-prozentigen Bereich. Die Marge wird im vierten Quartal 2006 vermutlich darüber liegen. Weiter rechnete das Unternehmen mit einer Senkung der Betriebsaufwendungen auf unter 4 Mio. US-Dollar. Diese werden bedingt durch die erfolgreich abgeschlossene Restrukturierung im vierten Quartal im Bereich von 3,3 bis 3,6 Mio. US-Dollar liegen. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2006 lagen die Betriebsaufwendungen im Durchschnitt noch bei rund 5,7 Mio. US-Dollar pro Quartal. Mit der Erfüllung bzw. dem Übertreffen aller Erwartungen wird SCM Microsystems im vierten Quartal den Break-even-Point erreichen und einen operativen Gewinn ausweisen können. Die Jahresumsätze 2006 werden im Vergleich zum Jahr 2005 um etwa 20% auf über 33 Mio. US-Dollar steigen. Ausblick Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Lesegeräten für E-Passport- und E-Health-Anwendungen sowie für Regierungsbehörden, Finanzinstitute und Unternehmen, die insbesondere in der zweiten Jahreshälfte 2007 zum Tragen kommen werden, rechnet SCM Microsystems im Vergleich zum Jahr 2006 mit einer Umsatzsteigerung von 15 bis 20 Prozent. Darüber hinaus geht das Unternehmen von einem operativen Profit für das Gesamtjahr 2007 aus.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2