Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 September 2014

Philips: Aus Eins mach Zwei

Royal Philips kündigt die nächsten strategischen Schritte an. Man will sich in zwei verschiedene Unternehmen aufspalten: ein HealthTech Unternehmen und eins, welches auf Lighting Solutions ausgerichtet.

Große Veränderungen beim niederländischen Elektronikkonzern Philips. Das Unternehmen will sich in zwei eigenständige Unternehmen aufspalten, die weiterhin den bekannten Markennamen tragen sollen, wie der Konzern mitteilte. "Ich weiß um die Größenordnung dieser Entscheidung. Aber die Zeit ist reif für den nächsten strategischen Schritt um den Umbau fortzusetzen", erklärte Frans van Houten, Chief Executive Officer von Royal Philips. Demnach sollen das Geschäft mit Gesundheitstechnik und Konsumelektronik verschmolzen werden. Die Lichtsparte soll unabhängig werden. Im Frühjahr hatte Philips - mit dem Verkauf der TV-Sparte - sich bereits aus der dem Bereich Unterhaltungselektronik verabschiedet.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1