Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 September 2014

Philips: Aus Eins mach Zwei

Royal Philips kĂŒndigt die nĂ€chsten strategischen Schritte an. Man will sich in zwei verschiedene Unternehmen aufspalten: ein HealthTech Unternehmen und eins, welches auf Lighting Solutions ausgerichtet.
Große VerĂ€nderungen beim niederlĂ€ndischen Elektronikkonzern Philips. Das Unternehmen will sich in zwei eigenstĂ€ndige Unternehmen aufspalten, die weiterhin den bekannten Markennamen tragen sollen, wie der Konzern mitteilte. "Ich weiß um die GrĂ¶ĂŸenordnung dieser Entscheidung. Aber die Zeit ist reif fĂŒr den nĂ€chsten strategischen Schritt um den Umbau fortzusetzen", erklĂ€rte Frans van Houten, Chief Executive Officer von Royal Philips. Demnach sollen das GeschĂ€ft mit Gesundheitstechnik und Konsumelektronik verschmolzen werden. Die Lichtsparte soll unabhĂ€ngig werden. Im FrĂŒhjahr hatte Philips - mit dem Verkauf der TV-Sparte - sich bereits aus der dem Bereich Unterhaltungselektronik verabschiedet.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1