Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Elektronikproduktion | 12 August 2014

CMOSIS übernimmt AWAIBA

CMOSIS, Lieferant von CMOS-Bildsensoren, hat alle Anteile an der Schweizer AWAIBA Gruppe erworben.
AWAIBA entwickelt und vermarktet Line-scan CMOS-Bildaufnehmer fĂŒr die industrielle Web-Inspektion, Sub-mm CMOS-Kameramodule fĂŒr die Endoskopie, sowie Kameras fĂŒr den On-board-Einsatz in Automobilen. Die Transaktion wurde am 4. August 2014 abgeschlossen. “Die Akquisition von AWAIBA ist eine natĂŒrliche ErgĂ€nzung unseres Portfolios", sagte Luc De Mey, Chairman und CEO von CMOSIS. "Sie verstĂ€rkt unsere PrĂ€senz in existierenden MĂ€rkten und erweitert unsere AktivitĂ€ten in benachbarte Segmente mit komplementĂ€ren Produkten zu unseren Bildsensoren. Es festigt außerdem die GeschĂ€ftsbeziehungen mit unserer bestehenden Kundenbasis". “Die Akquisition wurde möglich, nachdem sich TA Associates zu Anfang diesen Jahres als starker finanzieller Partner fĂŒr CMOSIS engagiert hat", erklĂ€re De Mey. "Das ermöglicht uns eine horizontale Expansion unserer MĂ€rkte mit stark beschleunigtem Wachstum. Wir sehen AWAIBA als eine profitable und gut im Markt etablierte Marke mit attraktivem, schnell wachsenden Klientenkreis.” “Wir verfĂŒgen damit ĂŒber die finanziellen, personellen und technologischen Ressourcen zur Entwicklung von Zeilen- und Bildsensoren mit Sub-Millimeter-Dimensionen der nĂ€chsten Generation”, kommentierte Martin WĂ€ny, GrĂŒnder und CEPO von AWAIBA. “Das neue kombinierte Unternehmen wird eine sehr viel stĂ€rkere Position als Anbieter von hoch qualitativen CMOS-Bildsensoren einnehmen und damit die konsolidierenden MĂ€rkte fĂŒr fortschrittliche Imaging-Lösungen besser abdecken können.” Ein aktueller Report des Marktforschers IC Insights sagt fĂŒr 2017 einen weltweiten Markt fĂŒr Bildsensoren von 13,2 Mrd. Dollar voraus. In diesem Markt fokussieren die beiden Unternehmen auf die am schnellsten wachsenden Anwendersegmente wie Machine-Vision, Fertigungsautomation, VerkehrsĂŒberwachung, Medizintechnik und Prosumer-Produkte. Laut IC Insights werden diese Segmente 2017 einen Markt von etwa 3,3 Mrd. Dollar darstellen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1