Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ASM Assembly Systems Elektronikproduktion | 12 August 2014

Siplace SX für das Rehm Technology Center

Die Elektronikindustrie entwickelt sich extrem dynamisch. Schwankende Nachfrage und damit der Anspruch nach schnellsten Produktwechseln machen gerade die Flexibilität einer Fertigung zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Um diese Marktanforderungen und neueste Technologietrends schon während der Investitionsphase abbilden zu können, verfügt Rehm Thermal Systems in seinem Technology Center am Standort Blaubeuren über Equipment zur Baugruppenfertigung, das jetzt um eine Siplace SX Anlage erweitert wurde. Mit dem Siplace SX Bestückungssystem von ASM Assembly Systems verfügt das Rehm Technology Center nun über eine komplette SMT-Fertigungslinie, an welcher produktspezifische Herstellungsverfahren demonstriert und umfangreiche Lötversuche vorgenommen werden können. „Im Technology Center möchten wir unseren Kunden hochwertige Fertigungslösungen für eine flexible Produktion bieten. Aus diesem Grund freuen wir uns ganz besonders über die neue Siplace SX“, erklärt Johannes Rehm, Geschäftsführer von Rehm Thermal Systems, bei der Übergabe des Siplace Bestückungssystems. „Technologie-Partnerschaften und eine enge Zusammenarbeit mit den führenden Partner der Branche ist dem Siplace Team seit Jahren ein wichtiges Anliegen“, erklärt Siplace Sales Manager Jörg Grote. „Mit dem Technology Center hat Rehm eine hervorragende Basis geschaffen, Technologie-Erfahrungen an unsere Kunden und Industriepartner weiterzugeben. Wir freuen uns über die langjährige gute Zusammenarbeit, stets mit dem Fokus im Sinne der Kunden neue innovative Lösungen zu entwickeln.“ Bild (v.l.) Johannes Rehm und Jörg Grote bei der Übergabe der Anlage im © Rehm Technology Center am Standort Blaubeuren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1