Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 02 Februar 2007

GÖPEL electronic schließt Kooperationsvertrag mit TietoEnator

GÖPEL electronic, ein Anbieter von JTAG/Boundary Scan Lösungen hat mit TietoEnator, einem der größten Anbieter von IT-Dienstleistungen in Europa, einen umfangreichen Kooperationsvertrag geschlossen. Kern der Vereinbarung ist die Zusammenarbeit im Bereich JTAG/Boundary Scan zum Testen und Programmieren komplexer Baugruppen.

Auf der Embedded World in Nürnberg (13.-15.02.) präsentieren beide Unternehmen erstmals ihre Kooperation. Als Alliance Member von GÖPEL electronic im Bereich JTAG/Boundary Scan kann TietoEnator bestehenden und zukünftigen Kunden nun eine Reihe von neuen Services anbieten: Als Design House für Hardware- und Software-Module – mit speziellem Fokus auf Boundary Scan – kann der skandinavische R&D Spezialist umfassendes Testing-Know-how zur Verfügung stellen. Dazu gehören Beratungsdienstleistungen, die Testentwicklung aber auch Projektmanagement. Zudem ist TietoEnator jetzt Value Added Reseller und System Integrator des Jenaer Unternehmens. GÖPEL electronic wird mit dieser Vereinbarung eine weiterhin verstärkte Marktdurchdringung der innovativen Boundary Scan Technologie erreichen – dabei nimmt die revolutionäre VarioCore™ Technologie eine zentrale Bedeutung ein. Die Kooperationsvereinbarung der beiden Unternehmen sieht zudem vor, dass TietoEnator seine Expertise für Produktentwicklungen auch den Kunden von GÖPEL electronic zur Verfügung stellt.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2