Anzeige
Anzeige
© cumypah dreamstime.com Elektronikproduktion | 26 Juni 2014

Ari Räisänen neuer Lacroix Vize-Präsident

Der Elektronik-Zulieferer Lacroix Electronics ernennt Ari Räisänen zum neuen Leiter für Qualität und Industrielle Operationen.
Ari Räisänen wird die Stelle von Claude Bourget übernehmen. Zudem übernimmt Ari Räisänen in Zusammenarbeit mit Pierre Ball die Geschäftsleitung des deutschen Standortes, um diesem Entwicklungs- und Produktionsstandort eine neue Dynamik zu verleihen.

Mit über 20-jähriger Erfahrung in der Industrie, davon 14 im EMS-Geschäft, war Ari Räisänen in großen europäischen Gruppen, in China und Mexiko tätig. Er leitete Projekte zur Optimierung betrieblicher Effizienz und Produktion, zur Kapazitätsreorganisation für die Einführung von Produktionsstandorten.

Ende Juni wird Claude Bourget Mitarbeiter der Division Signalisation der Gruppe Lacroix und dort die Führung des operativen Geschäfts übernehmen, dem auch die Abteilungen Fertigung und Einkauf unterstellt sind.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1