Anzeige
Anzeige
© grzegorz kula dreamstime.com Elektronikproduktion | 16 Juni 2014

Sonova übernimmt Comfort Audio

Sonova Holding AG wird 100% der Aktien an Comfort Audio i Halmstad AB, Halmstad (Schweden) übernehmen.
Comfort Audio ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb innovativer Kommunikationssysteme für Menschen mit Hörverlust spezialisiert.

Die Transaktion unterliegt der Genehmigung der Regulierungsbehörden. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Comfort Audio hat zur Zeit rund 90 Mitarbeitende, hauptsächlich in Schweden, und verfügt über ein starkes Vertriebsnetz in Skandinavien sowie eine Präsenz in weiteren europäischen Märkten und den USA. Im Kalenderjahr 2013 betrug der Umsatz SEK 143 Mio. (CHF 19 Mio.). Sonova plant den Standort von Comfort Audio in Halmstad zu erhalten. Zudem soll Sonovas Angebot an Hörlösungen erweitert und das Vertriebsnetz substanziell ausgebaut werden.

Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova sagt: „Comfort Audio stellt eine sehr attraktive Ergänzung zu unserem fortschrittlichen Portfolio an Hörlösungen dar. Sowohl das breite Angebot an Lösungen und Technologien als auch das exzellente Führungsteam von Comfort Audio sind für uns sehr wertvoll.“ Mats Dörring, CEO von Comfort Audio begrüsst die Übernahme: „Sonova ist der ideale Partner für Comfort Audio. Unser Geschäft wird stark von dem globalen Vertriebsnetzwerk und der Innovationsführerschaft der Sonova Gruppe profitieren.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1