Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Wikipedia Elektronikproduktion | 16 Juni 2014

'All our Patent Are Belong To You'

Teslas CEO scheint ein Spieler zu sein. Einen Blog-Eintrag mit dieser Überschrift zu beginnen, zeigt zumindest das der Mann Humor hat. Ob auch Geschäftssinn dahinter steckt muss sich erst noch zeigen.
Der US-Elektroautohersteller Tesla hat in einem ungewöhnlichen Schritt sämtliche Patente der Öffentlichkeit übergeben, um die Verbreitung seiner Technologie zu fördern.

Tesla-Chef Elon Musk erklärte, man "habe im Geiste der Open-Source-Bewegung" die Rechte an den Patenten aufgegeben, um die Verbreitung der Elektroautotechnologie zu erleichtern. Bedeutet, dass man keine Klagen einreichen werde.

Zur Zeit der Firmengründung sei man davon ausgegangen, dass man - um sich gegen die großen der Branche behaupten zu können - die Technologie durch Patente schützen müsse. Man habe jedoch erkannt, dass das Gegenteil der Fall gewesen sei. "Wir hätten uns nicht mehr irren können", schrieb Musk.

Die "unglückliche Realität" sei, dass die großen der Branche praktisch keine eigenen Elektroautos entwickeln. Der Anteil von Elektroautos liege noch immer bei "weit weniger als einem Prozent der gesamten verkauften Fahrzeuge".

ANM. D. REDAKTION_ Die Überschrift ist eine Anspielung auf den Satz "All your base are belong to us". Es ist der Eröffnungssatz aus der (1991 erschienenen) European Sega Mega Drive Version des Arcade-Games Zero Wing. Die Übersetzung des Eröffnungstextes aus dem Japanischen ins Englische war jedoch dermaßen ungelenk, dass dieser im englischen Sprachraum für einiges Aufsehen sorgte.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2