Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© shawn hempel dreamstime.com Elektronikproduktion | 30 Mai 2014

Schaeffler verstärkt Compliance-Organisation

Eric Soong (47) übernimmt zum 1. Oktober 2014 als Chief Compliance Officer (CCO) die Leitung des neu geschaffenen Bereichs „Compliance & Corporate Security" bei der Schaeffler Gruppe.

Soong berichtet direkt an Klaus Rosenfeld in dessen Funktion als Finanzvorstand der Schaeffler AG. Im Bereich „Compliance & Corporate Security“ wird zukünftig neben den weltweiten Compliance-Aktivitäten mit den Schwerpunkten Kartellrecht, Wirtschaftskriminalität und Korruptionsbekämpfung auch die weltweite Zuständigkeit für die Unternehmenssicherheit angesiedelt. Ein besonderer Schwerpunkt des neuen Bereichs wird die weitere Stärkung der weltweiten Compliance- und Governance-Prozesse und die Weiterentwicklung des Compliance Management Systems der Gruppe sein. „Mit Eric Soong gewinnen wir einen herausragenden Experten, der über langjährige internationale Erfahrung im Bereich Risikomanagement und Compliance verfügt. Mit seiner Einstellung und der geplanten Stärkung des Compliance-Bereichs setzen wir ein weiteres wichtiges Zeichen, dass das Thema Compliance für uns höchste Priorität hat," sagte Klaus Rosenfeld. Eric Soong war vor seinem Wechsel bei der UBS Deutschland AG tätig, wo er als Chief Compliance Officer die Compliance-Aktivitäten verantwortete und sich intensiv mit allen Fragen zur Sicherstellung regelkonformer Geschäftspraktiken befasste. Davor war er in verschiedenen Positionen im In- und Ausland in den Bereichen Compliance und Risikomanagement für die WestLB und die Deutsche Bank tätig. Der gebürtige Deutsche mit chinesischen Wurzeln studierte an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Er ist Mitglied des Vorstands des Bundesverbandes Deutscher Compliance Officer (BDCO).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1