Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wizzyfx dreamstime.com Elektronikproduktion | 26 Mai 2014

Roth & Rau entlässt in Hohenstein-Ernstthal

Meyer Burger Technology AG will den Fokussierungsprozess am Technologie- und Produktionsstandort der Roth & Rau AG in Hohenstein-Ernstthal weiter vorantreiben.
Der Standort wird massgeblich auf die Kerntechnologien Heterojunction (HJT) und Passivated Emitter Rear Cell (PERC) im Bereich der Zelltechnologien f√ľr die Photovoltaik Industrie sowie auf die Oberfl√§chentechnologien Plasma- und ION-Beam ausrichtet.

Die Heterojunction Technologie bei der Fertigung von Hocheffizienzzellen wie auch die MB-PERC Technologie f√ľr den Upgrade von bestehenden Zell-Linien sind f√ľr die Meyer Burger Technology AG Schl√ľsseltechnologien innerhalb der Beschichtung von Solarzellen. Mit ihnen k√∂nnen Zelleffizienzen von ‚Č•20% (MB-PERC) bzw. ‚Č•22% (Heterojunction) erreicht werden. Die Plasma- und Ionenstrahltechnologien von MicroSystems wiederum bieten exzellente L√∂sungen f√ľr die Oberfl√§chenbearbeitung oder Sensorherstellung, die beispielsweise in der Halbleiterindustrie sowie der Pr√§zisionsoptik zum Einsatz kommen.

Die Restrukturierungsmassnahmen am Standort Hohenstein-Ernstthal werden voraussichtlich zu einem Abbau von rund 120 Personalstellen in Hohenstein-Ernstthal f√ľhren. Ziel der erneuten Massnahmen ist eine weitere nachhaltige Reduktion der operativen Kosten am Standort Hohenstein-Ernstthal um rund CHF 12 Millionen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2