Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Würth Elektronikproduktion | 15 Mai 2014

Würth Elektronik ICS weiht Zentrum in Niedernhall-Waldzimmern ein

Genau ein Jahr nach der Grundsteinlegung weihte W├╝rth Elektronik ICS GmbH & Co. KG am 13. Mai 2014 das neue Technologie- und Produktionszentrum in Niedernhall, im Gewerbepark Waldzimmern, ein.
Der neue Standort vereint die f├╝nf bisherigen Standorte der W├╝rth Elektronik ICS in ├ľhringen, Pfedelbach und Waldbach unter einem Dach.

├ťber 200 geladene G├Ąste, darunter Prof. Dr. mult. h. c. Reinhold W├╝rth sowie der Hohenloher Landrat, Dr. Matthias Neth, nahmen an der Veranstaltung teil. Passend zum Motto ÔÇ×Gemeinsam Wachsen“ pflanzten die Ehreng├Ąste in Rahmen des Festaktes einen Baum. ÔÇ×Eingebettet in eine idyllische Naturlandschaft wird in unserem neuen Technologie-und Produktionszentrum zuk├╝nftig das Herz der W├╝rth Elektronik ICS schlagen“, so die W├╝rth Elektronik ICS Gesch├Ąftsf├╝hrer Dr. Klaus Wittig und Albrecht Faber.

┬ę W├╝rth

Rund 15 Mio. Euro investierte das Unternehmen in das repr├Ąsentative dreist├Âckige Geb├Ąude gleich an der Einfahrt zum Gewerbepark Waldzimmern. Mit seiner Standortwahl bekennt sich W├╝rth Elektronik klar zur Region Hohenlohe.

Eine besondere ├ťberraschung bot die Stadt Niedernhall, die dem Unternehmen einen neuen Stra├čennamen f├╝r die bisher namenlose Stichstra├če, die zum Geb├Ąude f├╝hrt, schenkte. Emil G. Kalmbach, B├╝rgermeister von Niedernhall, ├╝berreichte der Gesch├Ąftsleitung von W├╝rth Elektronik ICS ein Stra├čenschild mit der neuen Adresse: W├╝rthstra├če 1.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2