Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Siplace Elektronikproduktion | 09 Mai 2014

SIPLACE & Viscom 30 Jahre Technologiepartnerschaft

2014 feiert Viscom, einer der führenden Hersteller von Systemen für optische Inspektion und Röntgenprüfung, sein dreißigjähriges Bestehen.
Seit der Gründung 1984 entwickelt und produziert das Unternehmen am Standort Hannover Systeme für die automatische Inspektion. Zur Fachmesse SMT Hybrid Packaging (Nürnberg, 6.-8. Mai 2014) gratulierte ASM Assembly Systems dem langjährigen Technologiepartner zum 30-jährigen Bestehen. Im Namen des gesamten SIPLACE Teams überbrachte CEO Günter Lauber Volker Pape, Vorstand von Viscom, die herzlichsten Glückwünsche. Als Symbol für Stärke und Erfolg wurde ein Jade-Drache aus China überreicht, Heimatland der SIPLACE-Mutter ASM Pacific Technology. „Wir freuen uns auf viele weitere Jahre enge Zusammenarbeit mit dem Inspektionsexperten," so Lauber.

„Dass Deutschland nach wie vor die gesamte SMT- und Elektronikbranche mit Innovationen und hochmodernen Technologien treibt, lässt sich insbesondere auf die enge Zusammenarbeit der SMT-Maschinenlieferanten untereinander zurückführen," zeigte sich Lauber überzeugt. Egal ob Bestücker, Inspektionssysteme, Drucker oder Öfen, für alle Hersteller sei es oberste Priorität, die Prozesse der Elektronikfertiger entlang der gesamten Produktionslinie zu verstehen. „Über viele Jahre verbindet uns eine enge Partnerschaft mit Viscom. Darauf möchten wir in der Zukunft weiter aufbauen und das Thema Prozessintegration gemeinsam weiterentwickeln."

Führend im Bereich Inspektionssysteme in allen Branchen

Mit Firmenhauptsitz in Hannover und umfassendem Know-how in den Bereichen Sensorik, Analyse- und Auswertungssoftware, Teilehandling und Prozesskontrolle entwickelt bei Viscom ein hochqualifiziertes Team von Ingenieuren leistungsstarke Prüfsysteme.

„Seit dreißig Jahren setzen wir Maßstäbe in der Inspektionstechnologie, in Innovation, Präzision und Zuverlässigkeit", sagt Volker Pape, Vorstand von Viscom. „Beleg sind die vielen Kunden weltweit, die sich Tag für Tag in der Fertigung von elektronischen Baugruppen auf Inspektionssysteme von Viscom verlassen." Die Endprodukte werden in nahezu allen Branchen von der Elektronik- und Automobilindustrie bis hin zur Raumfahrttechnik eingesetzt.

© SIPLACE CEO Günter Lauber überreicht Viscom-Vorstand Volker Pape zum 30-jährigen Firmenjubiläum einen Jade-Drachen, Symbol für Stärke und Erfolg: „Wir freuen uns auf viele weitere Jahre enge Zusammenarbeit."
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.11 12:47 V11.8.0-2