Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© andrei katyshev dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 April 2014

Gibson Brands kauft Unterhaltungselektronikgeschäft von Philips

Gibson Brands, Inc. hat einen Vertrag mit Royal Philips unterzeichnet und wird WOOX Innovations, das Audio-, Video-, Multimedia- und Zubehörgeschäft von Philips, übernehmen.

Vertragsgemäß wird Gibson Brands 135 Millionen US-Dollar und eine Markenlizenzgebühr in Verbindung mit einer Lizenzvereinbarung für einen Zeitraum von zunächst sieben Jahren zahlen. Die Transaktion soll im zweiten Halbjahr 2014 abgeschlossen werden, vorbehaltlich der üblichen Bedingungen wie der Einreichung von Unterlagen bei den Aufsichtsbehörden und der Abläufe mit dem Betriebsrat. "Diese Vereinbarung ist der bisher wichtigste Schritt auf dem Weg von Gibson Brands, das größte Musik- und Tontechnikunternehmen der Welt zu werden", sagte Henry Juszkiewicz, Vorsitzender und CEO von Gibson Brands. "Die Akquisition des Audio- und Unterhaltungselektronikgeschäfts von Philips untermauert unser Ziel, Verbrauchern weiterhin die herausragendsten Audioprodukte und -erlebnisse der Welt zu liefern. Ich bin hoch erfreut, die Reichweite von Gibson Brands rund um die Welt auszudehnen und dieses großartige Team in der Gibson-Familie willkommen zu heißen." "Mit dieser Transaktion unternehmen wir einen weiteren wichtigen Schritt bei der Umwandlung von Philips in ein führendes Technologieunternehmen im Bereich Gesundheit und Wellness", sagte der Chief Executive Officer von Philips, Frans van Houten. "Philips und Gibson Brands spielen eine maßgebliche Rolle bei der Gestaltung der Unterhaltungselektronik- und Musikbranche, und dank dieser Vereinbarung wird die Marke Philips auch weiterhin ein Vorreiter in diesem Bereich sein." Das Videogeschäft bleibt bis zur Weitergabe an Gibson Brands im Jahr 2017 Teil von Philips. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt eine Vertriebsvereinbarung, laut der WOOX Innovations allein für das Marketing und den Vertrieb der Videoprodukte der Marke Philips zuständig ist.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.15 20:56 V14.3.11-1