Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cumypah dreamstime.com Leiterplatten | 28 April 2014

WUS und Schweizer vereinbaren Partnerschaft im HF Segment

WUS Printed Circuits Co., Ltd., Kunshan/China und Schweizer Electronic AG, Schramberg/Deutschland, haben einen exklusiven Vertrag über eine langfristige Kooperation in der Produktion von Hochfrequenz-Leiterplatten (HF Boards) für den globalen Automotive- und Industriemarkt geschlossen.

Die weltweit rasant steigende Nachfrage nach HF Boards macht es erforderlich, dass Markt- und Industrieteilnehmer Partnerschaften schließen, um ihre Kunden mit den gewünschten Mengen zu versorgen. HF Boards werden in der Fahrzeugproduktion zum Beispiel für Anwendungen wie Adaptive Cruise Control (ACC) oder Fahrspurassistenten eingesetzt und werden das autonome Fahren in der Zukunft ermöglichen. „Der Erhalt und das gesunde Wachstum von Schweizer, das auf einer 165-jährigen erfolgreichen Firmengeschichte mit langfristigen Partnerschaften beruht, stellen eine Verpflichtung gegenüber allen Interessengruppen dar. Den richtigen Zeitpunkt für Unternehmensentscheidungen zu treffen, spielt dabei eine kritische Rolle für den Erfolg. Dank unserer zusätzlichen Partnerschaft mit WUS haben unsere Kunden jetzt Zugriff auf weitere HF Produktionskapazitäten in Asien, während wir parallel hierzu unser Joint Venture mit Meiko ausbauen und unsere Produktion in Vietnam anfahren. Mit der Expertise und dem Prozess Know-how unseres Partners Meiko sowie der ergänzenden soliden Plattform und den Ressourcen von WUS verfügen wir über eine fundierte und zuverlässige Produktionsaufstellung in Asien und sind bestens gerüstet, um die Anforderungen unserer Kunden zufriedenzustellen. Ich bin sicher, dass dies ein Vorteil für unsere Kunden und die drei beteiligten Unternehmen darstellt”, so Dr. Marc Schweizer, CEO der Schweizer Electronic AG. Und Chris WUS, Managing Director der WUS Printed Circuit Co., Ltd. fügt hinzu: “Dieses ist eine Win-Win Lösung für beide Unternehmen ebenso wie für unsere Kunden, damit wir unsere gemeinsamen Herausforderungen meistern können. Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft mit Schweizer einzugehen und dabei mit unserer technischen Plattform und unseren Ressourcen zum Ausbau der internationalen Geschäftsaktivitäten von Schweizers Partner-Netzwerk beizutragen.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2