Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© snehitdesign dreamstime.com Elektronikproduktion | 08 April 2014

Nokia nimmt weitere Hürde

Die chinesischen Behörden haben dem Verkauf der Nokia Handysparte an Microsoft zugestimmt, teilte das Unternehmen mit.

Den Abschluss des Verkaufs erwartet Nokia noch in diesem Monat. Auf Grund von ausstehende Freigaben asiatischer Wettbewerbsbehörden hatte sich der Abschluss - ursprünglich für das 1. Quartal vorgesehen - verschoben. Microsoft zahlt EUR 3,79 Milliarden für Nokias Gerätesparte und weitere EUR 1,65 Milliarden für Patentlizenzen auf zehn Jahre.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2