Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© heintje joseph lee dreamstime.com Elektronikproduktion | 08 April 2014

Seidel baut SMT-Kapazität weiter aus

Der EMS-Dienstleister Seidel Elektronik hat erneut in die Erweiterung seiner Produktion investiert.

Eine neue SMT-Linie bestehend aus drei ASM-Bestückmaschinen der SX-Serie wurde in KW 14 erfolgreich in Betrieb genommen, heißt es vom Unternehmen. Vor dem Hintergrund einer sich weiterhin positiv entwickelnden Marktlage hat das Unternehmen bereits Ende 2013 in die Erweiterung seiner SMD Kapazitäten investiert. So wurde im Dezember 2013 ein SIPLACE SX2 SMT-Modul am Standort Deutschlandsberg erfolgreich in Betrieb genommen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2