Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photographer dreamstime.com Leiterplatten | 08 April 2014

AT&S besteht Auditrunde

Mit Ende März hat der Leiterplattenhersteller AT&S AG erneut die Einhaltung der Standards für Qualitätssicherung, Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheit im Rahmen der Audits von Bureau Veritas erfolgreich nachgewiesen.

Allen Standorten der AT&S Gruppe wurde die konsequente Umsetzung der Anforderungen nach den Qualitätsnormen ISO 9001, ISO/TS 16949 (Qualitätsmanagement der Automobilindustrie), der Umweltnorm ISO 14001 und OHSAS 18001 (Sicherheit & Gesundheit) bescheinigt. "Als global tätiges Unternehmen war es von Anfang an unser erklärter Grundsatz, die hohen Standards, unser Know-how und unserer Erfahrungen, die an unseren westlichen Standorten in punkto Umweltschutz, Arbeitssicherheit und soziale Verantwortung herrschen, ohne Abstriche weltweit an all unseren Standorten anzuwenden", betont AT&S CEO Andreas Gerstenmayer.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2