Anzeige
Anzeige
Anzeige
© andrzej thiel dreamstime.com Elektronikproduktion | 28 Februar 2014

Centrosolar Group AG: Eckpunkte des Insolvenzplan vorgelegt

Der Gl√§ubigerausschuss der Centrosolar Group AG hat den vom Vorstand vorgeschlagenen Eckpunkten f√ľr einen m√∂glichen Insolvenzplan zugestimmt.
Demnach soll die CENTROSOLAR Group AG im Wesentlichen mit ihrer Beteiligung Centrosolar America, Inc. fortgef√ľhrt werden. Damit fokussiert sich CENTROSOLAR auf den US-amerikanischen Solarmarkt. F√ľr diesen Markt wird auch in Zukunft Wachstum erwartet.

Die beiden weiteren nicht insolventen Beteiligungen, die Renusol GmbH und Centrosolar Grundst√ľcksverwaltungs GmbH, sollen verkauft werden.

Die Sanierung der Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH und Centrosolar AG, den bisherigen operativen Tochtergesellschaften f√ľr die Produktion und den Vertrieb von Solarmodulen in Europa, findet au√üerhalb des Insolvenzplanverfahrens statt. Diese Felder werden zuk√ľnftig nicht mehr zur CENTROSOLAR Group AG geh√∂ren.
Die bisherigen Aktion√§re verlieren ihren Status als Eigent√ľmer und scheiden ohne Entsch√§digung aus. Das Nachrangdarlehen verf√§llt ebenfalls entsch√§digungslos.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1