Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© beisea dreamstime.com Elektronikproduktion | 25 Februar 2014

Elektronische Gesundheitskarte geht online mit exceet

AuthentiDate International AG, ein Unternehmen der exceet Gruppe, unterstützt zukünftig die arvato Systems GmbH, Gütersloh, bei der Konzeption, dem Aufbau und der Implementierung einer zentralen PKI-Infrastruktur für die Telematikinfrastruktur.
arvato Systems hat als Generalunternehmer kürzlich den Zuschlag für den Aufbau und Betrieb für dieses Vorhaben erhalten. Unterstützt wird arvato Systems dabei u. a. von der AuthentiDate. Das zur exceet Gruppe gehörende Unternehmen entwickelt und testet im Rahmen des Projekts die zentralen PKI Komponenten zur Schaffung und Verwaltung des Vertrauensraums der Telematikinfrastruktur.

„Bei einem Projekt dieser Größenordnung ist es besonders wichtig einen zuverlässigen Partner mit hinreichender Erfahrung im Aufbau von komplexen telematischen Infrastrukturen an seiner Seite zu haben. Mit der AuthentiDate sind wir sicher, einen kompetenten Partner für die Erprobung des Online- Rollouts Stufe 1 gefunden zu haben“, so Jan Wemmel, Director Health & Public Sector arvato Systems.

Die AuthentiDate International AG entwickelte und lieferte im Bereich Secure eHealth bereits Komponenten für verschiedene PKI Infrastrukturen, darunter eine der international größten zentralen Public Key Infrastrukturen (PKI) zur Erstellung und Verwaltung von mehr als 130 Mio. digitalen Zertifikaten. Ein Referenzprojekt, das die notwendige organisatorische und fachliche Expertise der AuthentiDate für die nun geforderte komplexe und sichere ORS1 Infrastruktur nachhaltig belegt.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit arvato Systems und sind stolz, dass wir mit unserer Expertise im Bereich komplexer Sicherheitsinfrastrukturen als Partner für dieses richtungsweisende Projekt überzeugen konnten“, ergänzt Ulrich Reutner CEO der exceet Group SE.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1