Anzeige
Anzeige
Anzeige
© nomadsoul1 dreamstime.com Elektronikproduktion | 24 Januar 2014

Stellenabbau bei Enics Schweiz

Enics Schweiz AG plant einen Stellenabbau am Standort in Turgi. Hier sollen 25 Mitarbeitende entlassen werden.
Das Konsultationsverfahren wurde am 22. Januar er√∂ffnet und dauert bis zum 13. Februar 2014. "Wir beobachten, dass √§hnliche Anpassungen am Markt bereits durchgef√ľhrt wurden. Trotzdem w√ľrde die Umsetzung dieser geplanten Ma√ünahmen ein schmerzhafter Schritt f√ľr uns sein", erkl√§rte Sabina Romagnolo, General Manager Enics Schweiz, in einer Pressemitteilung.

Von 2008 bis 2013 hat sich der Personalbestand am Standort Turgi stetig verringert; von ehemals 293 Mitarbeitern sind die Personalzahlen auf aktuell 210 geschrumpft. Die Allbranchengerwerkschaft Syna ist √ľberzeugt, dass ein Stellenabbau durch den Ausbau der Kurzarbeit abgefedert werden k√∂nnte. Derzeit werde am Standort Turgi bereits 40 Prozent Kurzarbeit geleistet.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1