Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© adistock dreamstime.com Analysen | 16 Januar 2014

Leiterplattenmarkt wächst im November

Die Leiterplattenhersteller konnten im November 2013 ein Umsatzplus von 2,9 Prozent gegen√ľber dem Vorjahresmonat verzeichnen. Somit legte der Markt im dritten Monat in Folge zu.
Unter Ber√ľcksichtigung der Arbeitstage (einer weniger als im Vorjahr) wurden sogar 8,1 Prozent h√∂here Verk√§ufe verzeichnet, wie der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems berichtet.

Die Hauptbranchen, Auto- und Industrie-Elektronik, entwickelten sich im Jahr 2013 zufriedenstellend. Im Kfz-Bereich ist das insbesondere bedingt durch die Nachfrage nach Premium-Modellen, die mit immer mehr Elektronik ausgestattet sind. Aber auch Maschinenbau und Medizinelektronik erfreuten sich guter Nachfrage. Aufgrund der positiven Wirtschaftsprognosen f√ľr das laufende Jahr 2014 d√ľrfte diese Entwicklung weiter anhalten.

Der Auftragseingang gab um 8,8 Prozent gegen√ľber dem Vergleichsmonat nach. In den Monaten Januar bis November 2013 wuchs der Bestelleingang allerdings um 1,7 Prozent. Dieses Wachstum kam insbesondere den kleineren Unternehmen zugute.

Das Book-to-Bill-Ratio ist mit einem Wert von 1,06 wieder √ľber pari ‚Äď dies war in den vorangegangenen Monaten 2013 bislang nur dreimal der Fall. Die Mitarbeiterzahl in der Branche nahm insgesamt um 2,7 Prozent ab. Allerdings stellten Gro√üunternehmen wieder Mitarbeiter ein.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1