Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© shawn hempel dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 Januar 2014

Hewlett-Packard streicht weitere 5'000 Stellen

Weitere 5'000 Mitarbeiter von Hewlett-Packard werden ihre Jobs verlieren. Statt 29'000 Stellen sollen nun im Rahmen eines Umbau- und Sparprogramms 34'000 Stellen wegfallen.
Als Grund wird ein "anhaltender Druck auf den Markt und das GeschĂ€ft“ angegeben. Die seit zwei Jahren amtierende Vorstandsvorsitzende Meg Whitman versucht mit einer Neuaufstellung, den Abstieg des Unternehmens zu stoppen. UrsprĂŒnglich - vor rund anderthalb Jahren - wurde angekĂŒndigt, dass man bis Herbst 2014 etwa 27'000 Stellen streichen werde.

Nun werden es etwa 5'000 mehr sein.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.11 12:47 V11.8.0-2